Curl me up, Roland!

In Allgemein by MatzeLeave a Comment

Den fiktiven schottischen Charakter Lt. Commander Montgomery „Scotty“ Scott aus Star Trek muss man nicht vorstellen, er ist jedem bekannt.
Als Chefingeneur meistert er in kürzester Zeit technische Herausforderungen unter Schaffung praktikabler Lösungen.
Ich wette, hätte man Scotty bei der Ausübung seiner Hobbys auf dem Holodeck der Enterprise erwischt, er hätte als schottischer Gentleman Curling gespielt.
Wenn wir von diesen Eigenschaften sprechen: Praktikable Lösungen finden, Equipment gewissenhaft prüfen und warten und dabei ein einzigartiger Charakter sein, reden wir auch vom Europameister und mehrfachem Deutschen Meister Roland Jentsch vom CC Füssen.
Roland hat es sich auf seine Fahne geschrieben, sein Know-How weiterzugeben, und zwar an die Curlingfamilie.
Die ersten On-Site-Services lieferte er in Ilmenau und auch in Erfurt. Kurz vor dem zweiten Lockdown besuchte Roland Frankfurt am Main.
Nachdem der DCV im Jahr 2019 sein Steingut an die Mitgliedsvereine weitergab, kommt hier nun unteranderem der Wunsch auf, dieses Steingut zu warten.
Hier kommt Roland mit seinem Equipment und Know-How genau richtig! Auf die lokalen Eisbedingungen und Wünsche des jeweiligen Vereins angepasst, verleiht Roland den Steinen einen neuen Schliff und liefert Tipps und Tricks für die Lagerung. Verbesserungsvorschläge für die optimale Eisvorbereitung des Trainings- und Turnierbetriebes sowie Sportübungen kommen gratis obendrauf.

Wer Kontakt mit Roland aufnehmen möchte, um seine Services auch bei sich wahrzunehmen, meldet sich an folgende eMail:
r.jentsch@cc-fuessen.de

Leave a Comment